Suche
  • German Technology Racing Team

VERÄNDERUNGEN ZUM ENDE DER SAISON 2020

Aktualisiert: 29. Dez 2020

Zum Ende der Saison 2020 gibt es zum ersten Mal seit 4 Jahren größere Veränderungen. 4 Jahre lang war das Team weitestgehend gleich aufgestellt und hat sich von einem MTB-Nachwuchsteam zu einem der besten Nachwuchsteams Deutschlands entwickelt. Ein maßgebenden Anteil daran hatten Lia Schrievers, Max Holz und Jakob Hartmann. Alle 3 werden das Team Ende 2020 verlassen!

Lia Schrievers, Max Holz und Jakob Hartmann v.l.n.r. waren 4 Jahre lang Teil des German Technology Racing Teams

Es ist schwierig die Situation in Worte zu fassen. 3 Zugpferde der vergangenen 4 Jahre werden das GTR-Team zum Ende der Saison verlassen. Lia Schrievers, Max Holz und Jakob Hartmann waren 2017 vom damaligen CEP Racing Team zur Untermünkheimer Equipe gewechselt. Der Zusammenschluss mit dem damaligen Untermünkheimer Team MHW Cube Racing Team borg einige Herausforderungen mit sich. Max Holz, der beim CEP-Team schon im Teammanagement mit eingespannt war, tat sich mit dem damaligen Teamchef des MHW Cube Racing Teams Michael Weber zusammen, um das German Technology Racing Team zu gründen. In den ersten Jahren hatte Max einen deutlichen Anteil am Erfolg des Teams. Nicht nur durch seine Ergebnisse auf nationaler- oder internationaler Bühne konnte Max überzeugen, auch bei der Sponsoren Suche bzw. der Sponsoren Pflege, hatte Max einen großen Anteil am Erfolg. Die Jahre hinweg hat Max sich immer für das Team eingesetzt und deshalb sind wir sehr stolz, das Max in den vergangenen Jahren, Teil des Teams war. Lia Schrievers und Jakob Hartmann waren zusammen mit Max aus dem CEP-Team zum Team gekommen. Beide konnten sich, wie alle anderen auch, sehr schnell im Team finden und etablieren. Über die letzten 4 Jahre gab es unzählig viele tolle Momente zusammen, die wir nie vergessen werden.


Nicht zuletzt durch ihre Ergebnisse sind alle drei im Team zu absoluten Zugpferden geworden. Um Erfolge hervorzuheben, kommt man nicht um die beiden Deutschen XCE-Titel 2019 & 2020 von Lia herum. Auch Jakob hat 2020 mit dem inoffiziellen Deutschen Marathon Meistertitel gezeigt, das er zu Top Fahrern in Deutschland gehört. Hinzu kommen unzählig viele Top-Ergebnisse von Max, Lia und Jakob, die sie auf der nationalen, sowie internationalen MTB-Bühne erreichen konnten. Auch 2020 war Lia mit dem Deutschen U23 Vize-Meistertitel oder Max mit dem 10. Platz bei der DM sehr erfolgreich.


Während Max seine aktive Karriere als MTB-Sportler beenden wird, um sich auf den Job und die Familie konzentrieren zu können, werden Lia & Jaki bei anderen Teams weiterhin in die Pedale treten.


Im Namen des Teams, möchten wir uns bei Lia, Max und Jakob herzlich für den Einsatz und die Unterstützung im Team bedanken. Wir wünschen euch für die Zukunft nur das Beste, Erfolg und vor allem Gesundheit!

Danke das es euch gibt, wir werden die Zeiten mit euch vermissen.


TURA Untermünkheim Eigengewächse suchen neue Herausforderung abseits des MTB Leistungssports

Melissa Calhan, Lennard Brolich und Joris Enk v.l.n.r.

Neben den genannten drei werden auch Joris Enk, Lennard Brolich und Melissa Calhan aus dem Team aussteigen. Joris und Lennard sind auch schon seit 4 Jahren Teil des Teams und waren vom Nachwuchsteam des TURA Untermünkheim zum GTR-Team aufgestiegen. Melissa war ebenfalls ein Nachwuchstalent von der Radsportabteilung des TURA Untermünkheim und seit 2020 Teil des Teams. Während Joris und Lennard in den letzten vier Jahren immenze Fortschritte machen konnten, war es für Melissa ein schwieriger Einstieg in ihr Team-Leben. Mehrere Verletzungen und krankheitsbedingte Pausen forderten sie dazu, das Bike für eine längere Zeit stehen zu lassen.


Joris hatte seinen Höhepunkt wohl in seinem zweiten U19 Jahr, indem er den Sprung in den Baden-Württembergischen U23-Landeskader geschafft hat. Lennard war es nicht vergönnt, im Landeskader einen Platz zu bekommen, dennoch war Lennard stets sehr engagiert und hat sich in den letzten vier Jahren zu einem ordentlichen Mountainbiker entwickelt. Beide werden sich nun mehr auf ihr berufliches Leben vorbereiten und möchten deshalb den Leistungssport erstmal ruhen lassen.


Wir wünschen Joris, Lennard und Melissa alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg, bei allem, was kommt!


Hier sind die einige der besten Bilder der letzten vier Jahre mit Lia, Max, Jake, Melissa, Lennard und Joris.


Danke für die tolle Zeit!


Euer GTR-Team



252 Ansichten0 Kommentare
  • Weißes Facbook-Symbol
  • Weißes YouTube-Symbol
  • Weißes Instagram-Symbol
GERMAN TECHNOLOGY RACING TEAM UG

Schulgasse 22

74547 Enslingen

germantechnologyracing@web.de