GTR JUNIOREN FÜR EM UND WM NOMINIERT

Beide GTR Junioren Fabian Eder sowie Lars Gräter, sind für ihre Leistungen im aktuellen Jahr berechtigterweise für die Europameisterschaften in Novi Sad (Serbien) am 14. August 2021 und die Weltmeisterschaften am 26. August in Val di Sole vom Bund Deutscher Radfahrer nominiert worden.


Überglücklich über die Nominierungen. Fabian Eder (li.) und Lars Gräter (re.)

Während Lars Gräter im jüngeren Jahr eine A-Norm nachweisen konnte, hatte Fabian Eder nur einmal die halbe B-Norm geschafft. Da seine Kontrahenten aber nicht gerade "besser" abgeschnitten haben und vor allem die jungen um Lars Gräter eine herausragende erste Juniorensaison hinlegen, reicht ihm ein dritter Platz im Bundesligarennen von Weißenfels, um sich für EM und WM zu qualifizieren. Lars Gräter schaffte in seinem ersten Jahr bei den Junioren einige Erfolge, sodass seine Nominierung eigentlich außer Frage stand. Wir gratulieren Euch zu diesem Erfolg und wünschen viel Erfolg bei den Rennen!



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen