BUNDESLIGA NACHWUCHSSICHTUNG WOMBACH

Mit dem Finale der Nachwuchssichtung im Mountainbike wurden am Wochenende in Wombach/Lohr am Main via Gesamtwertung auch die Deutschen Meisterinnen und Meister in den Kategorien Jugend U17 und Schüler U15 gekürt.


Nils Schmidt (16 Jahre) vom German Technology Racing Team eroberte sich mit den letzten beiden Wertungen noch einen Podestplatz für die Wertung in der Kategorie U17m.


Nils Schmidt konzentriert vor dem letzten Rennen

Nachdem das geplante Finale der Nachwuchssichtung, im September in Wetter an der Ruhr coronabedingt abgesagt wurde, erklärte sich der RV Viktoria Wombach nach drängen des BDR bereit, die Finalläufe der NWS durchzuführen. Nach vielen Verhandlungen wurde der 23.10.21 als einzig möglicher Termin festgelegt.

Am Morgen ein Pflichtlauf für den Slalom, ohne Wertung, danach der Finallauf Slalom, der im Ergebnis für die Startaufstellung des Rennens zählte. Ein sehr straffes Programm stand für die jungen Mountainbiker an.


Der Renntag begann um 8:00 Uhr für die weibliche Jungend U15. Die Starts zum Slalom erfolgten hernach im 30 Sekunden Takt. Nils Schmidt, männliche Jugend U17, hatte seinen Finallauf um 11.38 Uhr und sicherte sich mit einem sicheren und schnellen Lauf den 3. Platz und damit die Startreihe 1 zum Rennen am späten Nachmittag.

Ein toller Erfolg für den Jungen Wildpoldsrieder, bei einem starken Feld in der männlichen Jugend U17.


Ein Startloop plus 3 Runden wurden für die U17 um 16:00Uhr aufgerufen.

Hier zeigte Schmidt nochmal seine, über das Jahr hinweg, sehr konstante Form und kam im letzten Rennen der Nachwuchssichtung auf Rang 5 ins Ziel. Sicherlich nicht die Platzierung, die er sich vorgenommen hatte, an diesem Tag gaben die Beine aber nicht mehr her.


In der Gesamtwertung (deutschlandweit) bedeute das für Schmidt den 3. Platz, mit nur 2 Punkten Rückstand auf den Zweitplatzierten Jermaine Zemke (VC Darmstadt). Deutscher Meister 2021 wurde Timo Brandl vom RSV Grafenau.


Nun geht es erstmal in die „Off-Season“ – es ist pausieren angesagt.

Nächstes Jahr stehen mit der Juniors-Serie in der Klasse U19 internationale Rennen für Schmidt im Terminkalender. Da heißt es angreifen und Punkte sammeln. (csc)


Alle Ergebnisse unter: www.keiler-bike.de


Ronja Theobald belegt in der Bundesliga Gesamtwertung der U17 den 5. Rang,



63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen